… und hier sind unsere „Women of the Channel”

Obwohl sich in den letzten Jahren in dieser Hinsicht durchaus einiges getan hat, gibt es in der IT-Welt immer noch viel zu selten Frauen in leitenden Positionen. In den einzelnen Unternehmen der Branche stellt sich dieses Defizit dabei unterschiedlich dar. So existieren auch heute noch Firmen, die das Spiegelbild einer eigentlich längst überkommenen Zeit sind, in der IT als reine Männer-Domäne galt. Und es gibt solche, bei denen der jahrzehntelange gesellschaftliche Diskurs um die Gleichberechtigung von Frauen erfreulicherweise seinen Niederschlag gefunden hat.

Zu diesen Unternehmen zählt Xerox. Schon 2001, einem Zeitpunkt, als sich branchenweit lediglich 11 Prozent aller Führungskräfte aus Frauen rekrutierten, berief Xerox mit Ursula Burns den ersten weiblichen CEO seiner Unternehmensgeschichte ans Ruder und setzte damit ein Ausrufezeichen. Und die neueste „Women of the Channel“-Liste der US-amerikanischen CRN darf als weitere Bestätigung für die erfolgreichen Bemühungen von Xerox gelten, gesellschaftlichen Konsens und betriebliche Realitäten endlich zur Deckung zu bringen:

Mit insgesamt 10 Frauen an der Unternehmensspitze und in leitenden Positionen bei Channel-Partnern stellt Xerox eines der größten „Women of the Channel“-Kontingente.

Die Namen der mit dieser exklusiven Auszeichnung bedachten Frauen sind:

  • Deborah Purfurst, Vice President, Channel Operations
  • Amy Belcher, VP Global Channel Marketing and Enablement
  • Charlene Fischer, Vice President, US Channel Sales
  • Tracey Koziol, Senior Vice President Workplace Solutions
  • Alissa Johnson, Chief Information Security Officer
  • Pamela Wilson, Director Inside Partners Operations
  • Karla Metzler, of Strategic Technology Partners of Texas
  • Jennifer Cambio, Image Xcellence
  • Jennifer Atchison, Delmarva Document Solutions
  • Tracy Ashton, Southwest Office Solutions

Die Kriterien, anhand derer die Kandidatinnen ausgewählt wurden, umfassen dabei die beruflichen Erfolge, ein fundiertes Know-how und das persönliche Renomeé, welches die Frauen innerhalb des komplexen Ökosystems indirekter Vertriebskanal haben.

Mit Amy Belcher, Vice President Global Channel Marketing and Enablement, taucht sogar eine Xerox-Vertreterin in der elitären “CRN Channel Power 100” Liste auf, einer Auswahl der Personen, deren überragender Einfluss auf den IT-Channel einer besonderen Würdigung bedarf.

Glückwünsche an Amy und alle anderen „Women of the Channel“ – und mögen sich im nächsten Jahr noch weitere Xerox-Frauen zu diesem elitären Kreis gesellen!

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.