Ein Universaltreiber für die Nerven der IT Crowd

IT-Mitarbeiter in Unternehmen haben es nicht leicht. Anders als in der schreiend komischen britischen Sitcom „The IT Crowd“ (hier ein kleiner Teaser) besteht ihr Arbeitsalltag keineswegs darin, alle Probleme mit einem müden „Have you tried turning it off and on again?“ in den Griff zu bekommen. Sie sind vielmehr dafür verantwortlich, eine häufig überlastete Infrastruktur am Laufen zu halten und die installierte Hardware und Software permanent an steigende Anforderungen anzupassen. Sie sollen das Netzwerk ausbauen, vor Malware schützen, Compliance-Regeln umsetzen, Switches und Hubs konfigurieren, Domains verwalten, Bugs eliminieren und natürlich Support leisten. Die Liste ist keineswegs vollständig, vermittelt aber auch so einen Eindruck davon, welches Stresslevel in dem Job zur Tagesordnung zählt.

Alles, was die Arbeit von IT-Teams vereinfacht, ist also hochgradig willkommen. Dazu gehört auch, den Gerätepark mit so wenigen Tools wie möglich zu administrieren und den Wildwuchs von installierten Programmen und Treibern einzudämmen. Zu diesem Wildwuchs tragen in nicht unerheblichem Maße die für das reibungslose Funktionieren der im Netz eingebundenen Drucker notwendigen Treiber bei. Jedes dieser Ausgabegeräte benötigt in der Regel einen eigenen Gerätetreiber, der konfiguriert und laufend aktualisiert werden muss. Jeder Treiber unterscheidet sich beträchtlich hinsichtlich seines Leistungsumfangs und der Informationen, die er bezüglich des Druckerstatus zurückmeldet.

Xerox hat sich dieses Problems angenommen und eine brandneue Version des Xerox Global Print Drivers veröffentlicht, der die Geräteverwaltung für die IT unter Windows 10 und anderen Betriebssystemen deutlich vereinfacht. Dieser Universaltreiber unterstützt dabei nicht nur Xerox Geräte, sondern auch die Drucker anderer Anbieter. Er ermöglicht es, neue Drucker hinzuzufügen und zu aktualisieren, ohne immer wieder neue Treiber installieren zu müssen. Er liefert zu jedem einzelnen Drucker einheitliche Echtzeit-Informationen über Verbrauchsmaterialien, Papiervorräten und Druckaufträgen. Er automatisiert Updatevorgänge und gewährleistet die Einhaltung von Compliance-Vorgaben durch optional durch PIN-Eingaben abgesicherte Druckjobs.

Der Global Print Driver V4 kann unter www.xerox.com/global heruntergeladen werden.

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.