Einer für alle: Der Xerox Global Print Driver

Treiber dienen bekanntlich der Steuerung einzelner Hardware-Komponenten, die sich innerhalb eines PC oder dessen Peripherie befinden. Ohne Treiber wäre ein Rechner nur sehr begrenzt nutzbar, sie „verraten“ dem Computer alle notwendigen Informationen, die für die korrekte Kommunikation mit den Bauteilen oder Peripheriegeräten benötigt werden.

Während bei Einzelplatzrechnern die Anzahl der benötigten Treiber in aller Regel noch recht übersichtlich ist, sieht es in Netzwerken mit ihrer Vielzahl von eingebundenen Peripheriegeräten schon ganz anders aus. Für Netzwerkadministratoren oder anderen IT-Mitarbeitern hat das zur Folge, dass beispielsweise allein die Zahl der installierten Druckertreiber bildschirmfüllend ist. Der Aufwand, der mit der Installation und den regelmäßig notwendigen Updates eines solchen Konglomerats verbunden ist, ist ein Grund dafür, dass Druckertreiber bei IT-Verantwortlichen nicht gerade zu den populärsten Vertreten der Gattung Software zählen.

Der Xerox Global Print Driver, kurz X-GPD,  hat das Potenzial, diese konfliktträchtige Beziehung nachhaltig zu entschärfen. Beim X-GPD handelt es sich um einen einfach zu installierenden und ebenso unkompliziert zu nutzenden Universaltreiber, der nahezu alle auf dem Markt befindlichen Drucker und Multifunktionsgeräte unterstützt und so für eine wesentlich effizienteres Management einer heterogenen Druckerflotte sorgt. Dank dieser herstellerunabhängigen Unterstützung von PostScript und PCL Druckern sind IT-Verantwortliche beispielsweise in der Lage, einfach und schnell unternehmensweit geltende Einstellungen wie Duplex- oder Schwarz/Weißdruck vorzunehmen. Beschleunigt wird ebenso ein regelmäßig notwendiger Austausch von Druckern: Dem neuen Gerät muss nur die gleiche IP-Adresse wie dem ausrangierten Vorgänger zugewiesen werden. Der Xerox Global Print Driver erkennt den neuen Drucker anschließend automatisch und stattet diesen mit den vertrauten Einstellungen aus, die die Anwendern von ihrem alten Gerät gewohnt sind.

Um sich einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten des X-GPD machen zu können, haben wir hier eine Reihe von Trainingsvideos zusammengestellt. Weitere Informationen liefert unsere ebenfalls englischsprachige Broschüre.

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.