Der neueste Quocirca MPS-Report liegt vor. And the winner is …

Wer schon etwas länger zu den regelmäßigen Lesern unseres Blogs zählt, wird sich vielleicht an einen Beitrag vom Juli des vergangenen Jahres erinnern. Unter dem Titel „Marktführer zu werden, ist schwer. Es zu bleiben, noch viel mehr.“ fassten wir die Ergebnisse des damals frisch veröffentlichten jährlichen Quocirca*-Reports zur „Managed Print Services Landscape“ zusammen, der Xerox die Marktführerschaft in diesem umkämpften Marktsegment bescheinigte.

Während dieser harte Wettbewerb um MPS-Kunden im vergangenen Jahr noch weiter zugenommen hat, verzeichnet die nun vorliegende neueste Ausgabe der Marktstudie eine Konstante, auf die wir nachvollziehbarer Weise ziemlich stolz sind: Xerox hat seine Marktführerschaft nicht nur behauptet, sondern konnte die „führende Position auf dem Drucksicherheitsmarkt weiter aus(bauen) und bietet ein breites und umfassendes Angebot an Security-Lösungen und -Dienstleistungen an.“ Und weiter heißt es: „Xerox Vision, der sicherste und vertrauenswürdigste Anbieter von Workplace-Services zu sein, wird von der Selbstverpflichtung getragen, das Security-Level in seinem Hardware-, Software-, Prozess-, Content- und Services-Portfolio kontinuierlich zu verbessern.“

„Leaders“ sind laut Quocirca: Anbieter mit starker strategischer Vision und einem umfassenden Produkt- und Serviceangebot für Drucksicherheit. Diese führenden Unternehmen haben erhebliche Investitionen in ihr Hardware-, Lösungs- und Services-Portfolio sowie ihre Infrastruktur getätigt und verfügen zudem über eine starke Vision für zukünftige Strategien.
„Major Players“ sind laut Quocirca: Anbieter, die über etablierte und bewährte Angebote verfügen und ihr Lösungsportfolio kontinuierlich weiterentwickeln. Diese Anbieter konzentrieren sich in der Regel mit einem hardwarezentrierten Ansatz auf den SMB-Markt.

Die Erfolgsfaktoren
The Print Security Landscape, 2022 – Securing the remote and hybrid workforce”, so der volle Name des neuen Quocirca-Reports, der hier in ganzer Länge heruntergeladen werden kann, benennt eine Reihe von Gründen, warum Xerox diese Spitzenposition einnimmt:

  • Die Xerox MPS-Tools können den Sicherheitsstatus einer globalen Flotte programmgesteuert überwachen und Probleme automatisch beheben.
  • Das interaktive Xerox Printer Security Audit Services Dashboard und die MPS Advanced Analytics vereinen Print-Security und Flottenmanagement in einer einzigen Plattform
  • Xerox verfügt über eines der breitesten Portfolios an Security-Services und -Lösungen
  • Xerox MPS Lösungen zeichnen sich besonders durch die umfassenden Bewertungs- und Analysefunktionen, durch Partnerschaften mit McAfee oder Cisco sowie durch einen Cloud-First-Ansatz aus

Unsere Kunden und Partner haben somit erneut die Gewissheit, auf die beste Managed-Print-Infrastruktur zu setzen, die am Markt verfügbar ist. Zugleich ist die erneute Bestätigung unserer Marktführerschaft ein großer Ansporn für uns, unser MPS-Portfolio fortwährend an neue Anforderungen anzupassen und durch innovative Ideen konsequent weiterzuentwickeln.

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.