Webinar: Der Drucker als Sicherheitsrisiko – Erfahrungen aus der Praxis einer Datenschutzbeauftragten und konkrete Lösungsansätze

Bei allen Bemühungen die IT-Sicherheit von Unternehmen werden Drucker und Multifunktionsgeräte oft außen vor gelassen. Dabei verarbeiten gerade diese höchst sensible Informationen und bilden so eine attraktive Angriffsfläche für nicht autorisierte Daten-Zugriffe von innen und außen. Ohne geeignete Sicherheitsvorkehrungen können die integrierten Festplatten der Drucker unbefugt ausgelesen werden, Druckdaten können im Netzwerk abgefangen oder Logfiles können missbraucht werden.

In diesem Webinar berichtet die renommierte Datenschutzexpertin Daniela Duda aus ihrer beruflichen Praxis und zeigt konkrete Lösungswege zur Absicherung der Print-Infrastruktur auf. Sie beleuchtet darüber hinaus, wie sich Datensicherheit als überzeugendes Verkaufsargument für neue Drucker und Printlösungen instrumentalisieren lässt.

duda Die Referentin ( XING PROFIL)
Daniela Duda bezieht Ihr Wissen aus über 20 Jahren Berufserfahrung in unterschiedlichen Bereichen der IT- und Medien-Branche, verfügt über langjährige Erfahrung als zertifizierte externe Datenschutzbeauftragte sowie eine Ausbildung zum Systemischen Coach. Sie ist bei mehreren mittelständischen Unternehmen als Datenschutzbeauftragte bestellt, berät Datenschutzbeauftrage in Konzernen und hält regelmäßig Seminare und Vorträge zu Teilbereichen des Themenkomplexes „Datenschutz“. Daniela Duda ist Stv. Vorsitzende des ERFA-Kreises Bayern der GDD e.V. – Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit und beteiligt sich intensiv an der Erarbeitung von Handlungshilfen im datenschutzrechtlichen und –technischen Bereich für Unternehmen.

Titel: Der Drucker als Sicherheitsrisiko – praktische Erfahrungen und Lösungsansätze
Datum: Montag, 22. Juni 2015
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Dauer: ca. 45 Minuten
Referenten: Daniela Duda, externe Datenschutzbeauftrage; Matthias Neumann, MPS Specialist, Xerox GmbH
Anmeldung: Anmeldung

Bitte stellen Sie bei der Anmeldung Ihre Zeitzone ein. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.