Zwei Mal Zukunft, dazwischen 8000 Kilometer

Dass Hersteller ihre Produkte über den grünen Klee loben, ist wenig überraschend. Wenn wir von Xerox also konstatieren, dass die Iridesse Production Press, ein mit sechs Farbstationen ausgestattetes Bogen-Produktionsdrucksystem, die Möglichkeiten des Digitaldrucks auf eine völlig neue Stufe hebt, mag das in den Ohren manch nüchterner Zeitgenossen nach wohlfeilem Marketinggeklingel klingen. Etwas anders sieht es allerdings aus, wenn auch die Anwender des Systems von den Möglichkeiten und Geschäftschancen schwärmen, die ihnen die mit der Iridesse erzielbare Ultra HD-Auflösung oder die in einem einzigen Durchgang zusätzlich auftragbaren Spezialtintenfarben in Gold, Silber, Klar und Weiß bieten. Zwei dieser Stimmen haben wir hier für sie zusammengestellt. Zunächst geht die Reise nach Indien:

Wie die Xerox Iridesse die in Mumbai beheimatete Smruti Digital fit für die Zukunft macht
Ganesh Pai, Geschäftsführer des auf Digitaldruck und Grafik spezialisierten Dienstleisters Smruti Digital, musste angesichts immer kleiner werdender Margen im „normalen“ Vierfarbdruck-Business handeln. Um den wachsenden Ansprüche seiner vorwiegend aus der Textilbranche stammenden Kundschaft gerecht werden zu können und gleichzeitig wieder betriebswirtschaftlich interessante Preise erzielen zu können, war er auf der Suche nach einer perspektivischen Lösung für sein Unternehmen. Er fand sie in der Xerox Iridesse, von der er sich absolut begeistert zeigt: „Unsere Kunden verlangten schon länger nach etwas mehr als einer herkömmlichen Drucklösung. Mit unserer neuen Iridesse und deren Fähigkeit, Spezialfarben wie Gold, Silber oder Weiß neben CMYK in einem einzigen Durchgang aufzutragen, haben sich für uns ganz neue Geschäftsfelder eröffnet. Schon nach wenigen Monaten des Produktivbetriebs können wir eine Umsatzsteigerung von rund 40 Prozent verzeichnen! Und genauso erfreulich ist es, dass eine ganze Reihe von Kunden, die wir eigentlich an die Konkurrenz verloren hatten, wieder zu uns zurückgekehrt sind. Dank der Iridesse sind wir jetzt wirklich fit für die Zukunft!“

Gute 8000 Kilometer weiter westwärts kann ein Schweizer Unternehmen von ähnlichen Erfahrungen berichten:

Vollautomatisiert in die digitale Zukunft – die Iridesse bei der Merkur Druck Gruppe
Mehr Prozessautomatisierung, veredelte Druckprodukte, kürzere Lieferzeiten – die Anforderungen der grafischen Industrie steigen rasant. All das kann die Druckerei Hertig + Co. AG dank ihrer neuen Xerox Iridesse Production Press mit Doppelweiß und Großformat-Anwendungen bis zu 120cm jetzt bieten. Renato Bolt, Geschäftsführer des Unternehmens, ist vom neuen Star in seinem Maschinenpark voll überzeugt: „Wir stellen fest, dass unsere Kunden immer häufiger kleinere Auflagen und personalisierte Produkte in Auftrag geben. Diese müssen heute aber kurzfristiger als früher verfügbar sein. Dabei ist die Automatisierung der Prozesse ein zentrales Element. Gerade mit Blick auf die hochqualitativen Prospekte und individualisierten Broschüren für unsere Kunden erfüllen wir mit den neuen Lösungen von Xerox die Flexibilität und die hohen Erwartungen, welche an uns gestellt werden.“ Das Feedback, welches er von seinen Kunden aus Branchen wie der verarbeitenden Industrie, von Uhren- und Schmuck-Herstellern oder öffentlichen Institutionen und Agenturen, bestätigt ihn täglich darin, mit der Entscheidung für die Iridesse auf das richtige Pferd gesetzt zu haben.

Weitere Kundenstimmen aus aller Welt, die sich durch die Bank von den neuen Möglichkeiten der Iridesse Production Press begeistert zeigten, finden Sie hier. Und falls jetzt Ihre Neugier geweckt ist und Sie sich näher über das System informieren möchten, dann legen wir Ihnen dieses PDF ans Herz.

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.