Damit Sie immer auf der sicheren Seite sind

Zu den raren Gewissheiten, die es im privaten wie beruflichen Alltag gibt, zählt leider diese: Es ist mit absoluter Sicherheit falsch, sich blind auf die Sicherheit seiner vertraulichen Daten zu verlassen. Ein kurzer Blick in die täglichen Schlagzeilen reicht aus, um sich von der nie versiegenden kriminellen Energie und dem fehlgeleiteten Einfallsreichtum von Hackern und anderen Datendieben ein Bild machen zu können. Das entscheidende Kriterium im Kampf gegen deren Machenschaften heißt Geschwindigkeit. Sobald ein neuer Angriffsvektor oder eine neue Schadsoftwarevariante identifiziert wird, gilt es, diese so schnell wie möglich zu entschärfen und die Anwender sowohl über die potenzielle Bedrohung wie auch die zu ergreifenden Gegenmaßnahmen zu informieren.

Xerox ist sich diesbezüglich seiner Verantwortung bewusst und veröffentlicht auf einer Security-Webseite  so zeitnah wie nur irgend möglich Security-Patches und -Updates, die den sicheren Betrieb unserer Lösungen und Geräte garantieren. Aber Datensicherheit ist natürlich keine Einbahnstraße. So wie der Hersteller eine Bringschuld hat, so sind auch die Anwender aufgefordert, aktiv ihren Beitrag zum Schutz ihrer Daten zu leisten. Mit anderen Worten: Wenn wir von Xerox alles daransetzen, unseren Anwendern die bestmöglichen Tools zur Aufrechterhaltung eines vor Datendiebstählen geschützten Betriebs zu liefern, so bleibt es natürlich in der Verantwortung der Kunden und Anwender, diese Tools auch einzusetzen.

Um nun keine der regelmäßigen Security-Updates zu verpassen, empfehlen wir allen unseren Kunden den regelmäßigen Besuch der Security-Webseite oder das Abonnement des dort angebotenen Security Bulletin-Feeds.

Neben produktspezifischen Informationen informiert die Seite auch über relevante News und Events zum Thema Datensicherheit. Sie bietet einen vollständigen Überblick über zurückliegende Alerts und Bulletins und sie enthält eine umfangreiche Q&A Sektion, in der die häufigsten Fragen zum Thema detailliert beantwortet werden.

 

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.