… und jetzt bloggen sie auch noch

Von Peter Kratky General Manager, European Channels Group – Germany

Es geschieht leider viel zu selten, aber ab und an klappt es doch: wir treffen uns auf ein Feierabend-Bier in einer kleinen Kneipe nahe unseres Firmensitzes. Wir, das sind fünf Herren mittleren Alters, die bei Xerox unter dem Dach der European Channels Group (ECG) für das indirekte Geschäft in Deutschland verantwortlich sind. In unseren Gesprächen geht es natürlich auch um Fußball (1 x Hertha BSC, 1 x HSV, 1 x Schalke, 1 x Austria Wien und 1xVFL Bochum) und andere Männerthemen von existenzieller Bedeutung, aber meistens dreht es sich doch um das Business. Was läuft gut, was können wir besser machen und wie können wir den Channel dabei unterstützen, in Zeiten eines tiefgreifenden Wandels etablierter Geschäftsmodelle nicht nur seinen Stellenwert zu behaupten, sondern nachhaltig auszubauen? Dass der IT-Handel alle Chancen dazu hat, steht außer Zweifel. Wenn Unternehmen nicht mehr nach Produkten, sondern nach komplexen Dienstleistungen in Form sogenannter Managed Services fragen, eröffnet sich ein gewaltiges Wachstumspotenzial. Xerox selbst hat auf diese Veränderungen schon vor langem reagiert und bietet heute neben hochklassiger Hardwaretechnologie ein Servicespektrum, das seinesgleichen sucht. Dass sich jedoch beispielsweise Reseller und IT-Dienstleister in unsere Infrastruktur einklinken können und so in der Lage sind, auch geänderte und deutlich gestiegene Kundenerwartungen zu erfüllen, hat sich noch nicht überall herumgesprochen.

Was also könnten wir fünf ECG-Kämpen tun, um dieses zu ändern? Unter den vielen Ideen, die in einer unserer abendlichen Runden hin und her flogen, gefiel mir eine besonders gut. Warum starten wir nicht ein Blog, welches unsere Ideen und das Xerox-Angebot für das Channel-Business von heute und morgen zum Inhalt hat? Ok, ob unsere schriftstellerischen Fähigkeiten dem kritischen Auge der Öffentlichkeit standhalten würden, müsste sich erst erweisen, aber so hätte jeder von uns die Möglichkeit, in einen anhaltenden Dialog mit unseren heutigen und künftigen Handelspartnern zu treten. Und da meine Kollegen, die ich Ihnen im Folgenden vorstellen möchte, alle zustimmend nickten, war der Entschluss zum ersten deutschsprachigen Corporate Blog von Xerox gefasst.

Das also sind die frischgebackenen Blog-Novizen, die sich ab heute auf Ihr Feedback zu ihren regelmäßigen Posts freuen:

v.l.n.r: Peter Kratky, General Manager ECG; Matthias Hilbert, Regional Business Manager DACH; Michael Erndt, Sales Director ECG; Heiner van den Berg, Sales Direktor Multibrand & Channel Expansion; Michael Wesse, Director Xerox Partner Print Services & Business Development


v.l.n.r: Peter Kratky, General Manager ECG; Matthias Hilbert, Regional Business Manager DACH; Michael Erndt, Sales Director ECG; Heiner van den Berg, Sales Direktor Multibrand & Channel Expansion; Michael Wesse, Director Xerox Partner Print Services & Business Development

 

 

 

 

 

Ich persönlich wünsche mir, dass „Partnersache“, so der Name unseres neuen Blogs, eine Plattform zum offenen Meinungsaustausch wird. Auf diese Weise könnten wir voneinander lernen und im Dialog neue Ideen für das Business vom morgen entwickeln.

Let´s talk!
Ihr Peter Kratky

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.