R.T.C. entdeckt eine neue Einnahmequelle – Die Erfolgsgeschichte eines Partners

Ist das Geschäft mit Supplies überhaupt noch profitabel? Dies ist eine Frage, die mir während meiner Besuche bei Partnern regelmäßig gestellt wird. So auch bei meinem Antrittsbesuch bei der Reseller Trading Company Düsseldorf GmbH (R.T.C.), einem neuen Xerox Partner. R.T.C. war insbesondere daran interessiert, mehr über die Umsatzchancen von Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker zu erfahren – einer profitablen Alternative zum Verkauf von OEM-Verbrauchsmaterial an Kunden.

Bei unserem ersten Treffen stellte ich dem Geschäftsführer der R.T.C., Alexander Usula, die Produktreihe Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker vor und erläuterte deren Vorzüge: Qualitativ hochwertiger Toner für gleichbleibend gute Ergebnisse, eine lebenslange Gewährleistung für risikolosen Druck und eine große Palette von Tonerkartuschen für andere Druckerbrands wie HP, Brother, Lexmark und OKI.

Kleinbetriebe und mittelständische Unternehmen sparen Kosten dank R.T.C.
Obwohl Herr Usula die Vorteile des Vertriebs von Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker schnell erkannte, wurde die Entscheidung des Unternehmens, diese Produktreihe dem R.T.C.-Produktportfolio hinzuzufügen, nicht voreilig getroffen. Herr Usula erläutert: „Unsere Kunden haben hohe Erwartungen an die Qualität der von uns gelieferten Produkte, daher müssen wir uns sicher sein, dass diese Tonerkartuschen sowohl unseren Qualitätsnormen als auch den Anforderungen unserer Kunden entsprechen, bevor wir diese Produktreihe in unser Produktportfolio aufnehmen.“

R.T.C. konzentriert sich auf Geschäfte mit Kleinbetrieben und mittelständischen Unternehmen, wie Ärzte, Rechtsanwälte und Steuerberater, und bietet diesen Kunden attraktive Preise und hervorragenden Kundenservice für eine Vielzahl unterschiedlicher Druck- und Officeprodukte. Das Unternehmen hat durch die Einführung der Produktreihe Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker eine neue, profitable und zuvor ungenutzte Umsatzquelle erschlossen und 50 % mehr Umsatz als prognostiziert erwirtschaftet.

Qualität, der Kunden vertrauen können
Herr Usula sagt dazu: „Sobald unsere Kunden eigene Erfahrungen mit Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker machen, erkennen sie, dass die Druckqualität der ihrer bisherigen Tonerkartuschen entspricht. Darüber hinaus genießen sie natürlich auch die Kostenersparnisse*. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist sehr hoch und Nachbestellungen sichern unser Geschäft.“  Er fährt fort: „Die lebenslange Gewährleistung für Xerox Verbrauchsmaterial stärkt zudem das Vertrauen unserer Kunden. Sie können sich beruhigt zurücklehnen, da sie wissen, dass sie ein risikoarmes Produkt von hoher Qualität kaufen.“

Die Umsatzzahlen liefern den Beweis. Aktuell hat R.T.C. das Planziel für den Vertrieb von Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker bereits um 50 % übertroffen. Dies verdeutlicht, welche Chance die Einführung einer zusätzlichen Einnahmequelle bietet. Das Unternehmen wirbt auch weiterhin bei seinen Kunden und Interessenten für diese neue Produktreihe, um die Vertriebsleistung aufrechtzuerhalten. R.T.C. konzentriert sich dabei auf den KMU-Sektor und nutzt E-Mail-Marketing mit dem von Xerox bereitgestellten Marketingmaterial und anschließende Folgegespräche durch das interne Telemarketingteam.

Mitarbeiterschulung für erstklassigen Kundenservice
R.T.C. engagiert sich so sehr für den Vertrieb von Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker, dass sämtliche Vertriebsmitarbeiter für diese Produktreihe geschult wurden. Dies ist ein Beweis für das Vertrauen des Unternehmens in die Produkte und verdeutlicht die ausgeprägte Kundenorientierung.

Herr Usula merkt abschließend an: „In Zusammenarbeit mit Herrn Yesil haben wir für eine umfassende Schulung all unserer Mitarbeiter gesorgt. Sie wissen nun genau, welche Leistung und welche Vorzüge Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker bietet.  Die umfassende Kenntnis der von uns vertriebenen Produkte ist die Grundlage unseres Kundenserviceansatzes. So können wir zum Wohle all unserer Kunden unsere Expertise und unser Vertrauen verdeutlichen, Kundenanfragen beantworten und Sicherheit vermitteln.“

Aufgrund des kürzlichen Erfolges wirbt R.T.C. nun innerhalb der gesamten Kundenbasis für Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker und hat eine Kampagne zur Akquise von Kunden gestartet, die infolge einer aktuellen Ankündigung eines anderen Originalherstellers hinsichtlich der Druckmaterialkosten nach einer kosteneffizienten Alternative suchen.

Wenden Sie sich noch heute an uns, falls Sie mehr über Umsatzwachstum mit Xerox Verbrauchsmaterial für Non-Xerox-Drucker erfahren möchten.

* Endbenutzer sparen 25 ‑ 40 % gegenüber den von OEM empfohlenen Einzelhandelspreisen.

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.