Warum Unternehmen weltweit auf die Xerox Product Information Management Services setzen

Neben Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Waren und Dienstleistungen gehört es zum Kerngeschäft eines jeden produzierenden Unternehmens, in jedem Stadium des Produktlebenszyklus die zugehörigen Informationen bereitzustellen. Ob Marketing- und Sales-Unterlagen, Schulungsinhalte, Verpackungen, Handbücher und Kataloge, ob Wartungs- und Diagnosedaten – verlässliche digitale und analoge Informationen entscheiden über den Markterfolg und Stellenwert der Produkte, des Herstellers und seiner Vertriebspartner.

War dies schon zu analogen Zeiten eine Herausforderung, die je nach Größe des Produktspektrums und Komplexität des Vertriebsmodells beträchtliche Ausmaße annehmen konnte, so legt die Digitalisierung des privaten und geschäftlichen Konsums die Messlatte noch einmal deutlich höher – und zwar so hoch, dass nicht wenige daran zu scheitern drohen. Kunden erwarten heute eine möglichst sofortige und ortsunabhängige Befriedigung ihrer Informationsbedürfnisse. Und Anbieter, die nicht in der Lage sind, dieses Bedürfnis aktuell, in den von ihrer Zielgruppe präferierten Formaten und weitestgehend personalisiert zu befriedigen, haben ein echtes Problem.

Wer diese Herausforderung hingegen durch die Implementierung geeigneter technischer Lösungen meistert, kann sich in mehrfacher Hinsicht nachhaltige Wettbewerbsvorteile sichern: Die Kundenzufriedenheit wird signifikant steigen, Kosten für die Erstellung und Distribution des Contents können durch Automatisierung und Standardisierung stark gedämpft werden, der Launch neuer Produkte und die Expansion in neue, multinationale Märkte können wesentlich schneller vonstattengehen.

Die schiere Menge und Heterogenität der zu verarbeitenden Informationen, mit denen ein solches Informations-Management-System allerdings zunächst einmal zu füttern ist, macht die technische Komplexität einer solchen Lösung deutlich. Die Aufbereitung, Verarbeitung und Veröffentlichung unzähliger Bilder, Videos, Animationen, Marketing- und E-Learning-Inhalte, technischer Daten und Kundendienst-Informationen erfordern ein Know-how, über welches weltweit nur sehr wenige Anbieter verfügen.

Ein Anbieter hat es dank seiner jahrzehntelangen Erfahrung, seiner globalen Präsenz und Innovationskraft dabei an die Weltspitze gebracht: Xerox. Die Xerox Product Information Management Services sind heute in Unternehmen rund um den Globus ein Garant dafür, dass ihre Kunden zu jeder Zeit, an jedem Ort und in jedem Format die Produktinformationen erhalten, die sie gerade benötigen. Durch die Übernahme strukturierter, in einer Markup-Language erfasster Inhalte, deren Speicherung in einem zentralen Ablagebereich und die Verwendung standardisierter Templates ermöglichen die Xerox Product Information Management Services einen automatisierten, mehrsprachigen Publikationsprozess mit äußerst bemerkenswerten Resultaten:

  • Callcenter-Anrufe werden deutlich reduziert
  • Lokalisierungskosten sinken um rund 60 Prozent
  • Probleme können dank eLearning-Materialien remote diagnostiziert und gelöst werden
  • Reparaturen können durch die Bereitstellung von Lösungsvideos erheblich schneller durchgeführt werden

Dies sind nur einige Beispiele für die vielfältigen Effizienz- und Kostendegressionseffekte, mit denen die Xerox Product Information Management Services überzeugen können. Eine Reihe von kurzen Fallstudien (Download: PIMS_Case Studies) geben Einblick in das Potenzial einer Lösung, die in der Lage ist, den entscheidenden Unterschied im harten globalen Wettbewerb auszumachen.

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.