Xerox unterstützt PrintReleaf: 8333 Blatt Papier = 1 neu gepflanzter Baum

Auch wenn es die sogenannten „Klimaskeptiker“ nicht wahrhaben wollen: Der Einfluss des Menschen auf das Klima unseres Heimatplaneten lässt sich nur unter völliger Ausblendung des wissenschaftlichen Konsenses abstreiten. Initiativen zur Reduzierung schädlicher Emissionen sind daher nicht Teil eines gigantischen Täuschungsprogrammes finsterer Mächte, die von den wirklich bedeutenden Problemen ablenken wollen, wie es manche Zeitgenossen mutmaßen, sondern ein Ausdruck von Vernunft und Verantwortungsbewusstsein.

Je breiter solche Initiativen aufgestellt sind, umso besser. Im Idealfall bilden sie ein globales Netzwerk von Herstellern, Wiederverkäufern und Endanwendern, die sich in einer gemeinsamen Anstrengung der Erhaltung unserer Lebengrundlagen verpflichtet haben.

Solche Netzwerke existieren. Ein besonders prominentes Beispiel dafür ist PrintReleaf, ein im Jahr 2014 gestartetes Papierzertifizierungssystem, welches sich auf ziemlich geniale Weise um die Reduzierung der Folgen der Abholzung von Wäldern zur Papierherstellung bemüht.

Die PrintReleaf-Idee ist bestechend einfach: Jedes gedruckte Blatt Papier wird im Rahmen eines weltweiten Aufforstungsprogramms registriert, 8333 Blätter sind das Äquivalent eines Baumes, der in einem von mehreren großen „Reforestation“-Projekten neu gepflanzt wird.

Die technische Infrastruktur hinter PrintReleaf ist ebenso bestechend. Die PrintReleaf-Plattform nutzt die Infrastruktur der Amazon-Webservices, um die Lösung global bereitzustellen, und sammelt weltweit die Verbrauchsdaten von MPS-Installationen. Sie registriert so die Anzahl der gedruckten Seiten und berechnet die äquivalente Anzahl der für die Produktion verbrauchten Bäume.

Sehr einfache MPS Integration
PrintReleaf lässt sich problemlos in bereits vorhandene wie neue MPS-Installationen integrieren und erfordert keinerlei zusätzliche Hardware, große Cloud-Ressourcen oder sonstige administrativen Eingriffe. Über ein Cockpit werden den Nutzern einer PrintReleaf-aktivierten MPS-Installation alle relevanten Informationen zur Verfügung gestellt, sie können sich dann für ein Aufforstungsprogramm ihrer Wahl entscheiden und damit ihren persönlichen Verbrauch neutralisieren. Von einer Drittzertifizierungsstelle erhalten teilnehmende Unternehmen zudem Bescheinigungen, dass ihr Verbrauch ausgeglichen wurde und sie somit, zumindest was ihren Papierbedarf angeht, klimaneutral agieren.

Als Unternehmen, dessen Engagement für Nachhaltigkeit tief in seinen Werten und der Kultur verwurzelt ist, ist Xerox mit voller Überzeugung ein integraler Bestandteil der PrintReleaf-Plattform. Als weltweit führender Anbieter von Lösungen und Produkten zur Dokumentenerstellung und -verwaltung bietet Xerox allen Anwendern seiner MPS-Lösungen als Add-On die Möglichkeit an, Teil von PrintReleaf zu werden und so einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.