Über komplexe Akronyme und zukunftsweisende Druckverfahren

Ein sogenanntes ‚Akronym‘ entsteht dadurch, dass Wörter oder Wortgruppen auf ihre Anfangsbestandteile gekürzt werden.  So wird aus „High Fidelity“ beispielsweise das allseits bekannte, wenn auch im deutschsprachigen Raum meist falsch augesprochene, „Hifi“. Im Gegensatz zu diesem schlanken und schnell verständlichen Kunstwort gibt es jedoch auch Akronyme, die sich nicht so unmittelbar erschließen. Ein schönes Beispiel dafür ist der Name eines Projektes dreier Unternehmen, die sich selbst wiederum mit prominenten Akronymen schmücken: General Electric (GE), Oak Ridge National Laboratory (ORNL), sowie das weltbekannte Palo Alto Research Center von Xerox (PARC). Der akronyme Projektname lautet: „DIFFERENTIATE“. Und nun möge ein jeder die Hand heben, der daraus spontan die volle Bezeichnung des Vorhabens entschlüsselt, denn die liest sich so: “Design Intelligence Fostering Formidable Energy Reduction and Enabling Novel Totally Impactful Advanced Technology Enhancements”. Nicht schlecht, oder?

So sperrig der Titel dieses Projektes ist, so vielsprechend ist allerdings sein Inhalt. Denn das von der US-Regierung mit 1,3 Millionen Dollar geförderte Programm beschäftigt sich mit der Optimierung sogenannter Strömungsmaschinen im Energiesektor, deren Entwicklung vom Einsatz von neuartigen , im PARC zur Marktreife gebrachten 3D-Druckverfahren stark profitieren soll.

Zur Anwendung soll dabei ebenfalls eine auf dem Summit Supercomputer aufsetzende KI-Engine kommen, von der sich die beteiligten Unternehmen eine deutlich effektivere Simulation der thermischen und fluiden Eigenschaften von Objekten versprechen.

DIFFERENTATE ist nur eines von vielen Beispielen, welche Bedeutung der 3D Druck für viele Industriezweige und Schlüsseltechnologien heute schon haben. Und da die Zahl der Anwendungen für dreidimensionale additive Druckverfahren rapide wächst, dürfen wir uns mit einiger Sicherheit auch auf viele weitere spannende Akronyme in diesem Kontext freuen …

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.