Botschafter der guten Lösung: Das Xerox Ambassador Programm

„Ein Botschafter (frz. ambassadeur, engl. ambassador) ist ein Diplomat, also der beamtete oberste Beauftragte eines Staates in einem anderen Land oder bei einer internationalen Organisation.“ So weit, so Wikipedia. Hinter den Botschaftern, um die es hier gehen soll, steht zwar auch eine internationale Organisation, nämlich Xerox, sie sind jedoch vorrangig in eigener Sache unterwegs und keineswegs verbeamtet. Es handelt sich vielmehr um Vertriebspartner mit beispielhaftem Engagement und einem Lösungsspektrum mit Referenzcharakter, die von Xerox im Rahmen eines neu aus der Taufe gehobenen Ambassador-Programms bei der aktiven Vermarktung ihres Angebots unterstützt werden. Mit aufwändig produzierten und auf Youtube geposteten Videos können sich die in den Botschafterrang erhobenen Partner mit ihrem Portfolio vorstellen und erhalten so ein starkes Akquise-Tool mit einer potenziell weltweiten Reichweite. Gleichzeitig fungieren die Clips als Benchmark und Inspiration für alle Vertriebspartner, die ihr traditionelles Hardware-Business um Services und weitere Lösungen erweitern wollen.

Diesen Weg hat der erste deutsche Ambassador, BV-ComOffice mit Standorten in Regensburg und München bereits sehr erfolgreich beschritten. Der Mittelständler ist mit seinen 40 Mitarbeitern heute in der Lage, mit seinen Managed Services auch Unternehmen mit sehr hohen Komplexitätsanforderungen zu bedienen – und das so erfolgreich, dass sich die Anzahl der zufriedenen Kunden auf mittlerweile über 2500 beläuft. Doch statt hier nun weiter auszuführen, was BV-ComOffice sonst noch auszeichnet, lasse ich lieber das Führungsteam des Unternehmens selber sprechen:

[youtube width=“700″ height=“381″]https://youtu.be/DP5TyA2tgsI?list=PLsX3eJ1gB1_CeGGnSRQhh8vkFivGS_UXZ [/youtube]

Weitere Beispiele von Ambassador-Clips und eine mit reizendem französischem Akzent vorgetragene Vorstellung des Programms finden Sie hier. Und falls Sie selbst Xerox-Partner sind und sich mit Ihrem Know-how ebenfalls in Bild und Ton präsentieren wollen, dann sollten Sie heute noch Ihren Channel Business Manager anrufen und ihm erläutern, warum auch Sie ein ausgezeichneter Ambassador wären. Die Botschaft hat nämlich noch einige offene Stellen zu besetzen.

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.