Xerox Workflow Central: Eine zentrale Anlaufstelle für intelligente Automatisierungstools

Der Spruch ist zwar alles andere als originell, in der sich immer stärker beschleunigenden Welt jedoch wohl gültiger denn je: Zeit ist Geld. Kunden und Geschäftspartner erwarten heute umgehende Reaktionen auf ihre Eingaben und Anfragen, lassen diese auf sich warten, so ist der Wettbewerb oft nur einen Klick entfernt. Eine Antwort auf diese Herausforderung bietet die Digitalisierung, genauer: die digitale Automatisierung häufig auftretender Aufgaben. Müssen diese nicht mehr manuell erledigt werden, können Unternehmen enorm viel Zeit, Aufwand und Geld einsparen und so einen Vorsprung gegenüber Mitbewerbern gewinnen, die sich noch auf althergebrachte Verfahrensweisen verlassen.

Dokumentenintensive Prozesse besitzen dabei zweifelsohne das größte Optimierungspotenzial. Sie stellen jedoch angesichts zunehmend flexibilisierter Arbeitsmodelle gleichzeitig eine besondere Herausforderung dar: Wie lassen sich mit an mehreren Standorten tätigen Mitarbeitern und einer Vielzahl von Dokumentenformaten, Sprachen reibungslose, sichere, zusammenhängende und produktive Workflows gewährleisten?

Xerox bietet darauf mit einer neuen zentralen Anlaufstelle für intelligente Workflow-Automatisierungs- und Digitalisierungstools die überzeugende Antwort: Workflow Central, eine den höchsten Sicherheitsstandards entsprechende cloudbasierte Softwareplattform, welche eine nahtlose Produktivität auf Computern, mobilen Geräten und Multifunktionsdruckern ermöglicht. Ortsunabhängig und, falls nötig, rund um die Uhr.

Xerox Workflow Central im Video

Basierend auf der preisgekrönten ConnectKey-Technologie zeichnen sich die über die Plattform abrufbaren Workflows durch eine besondere Anwenderfreundlichkeit aus. Unabhängig vom jeweils eingesetzten Gerät sind sowohl die Bedienung als auch die verfügbaren Funktionen absolut identisch. Beginnend mit der Auswahl des zu bearbeitenden digitalen oder in Papierform vorliegenden Dokuments wird zunächst der gewünschte Digitalisierungspfad festgelegt. Anschließend haben die Anwender die Wahl zwischen einer Reihe einzelner Workflows oder sogenannter Kombinationsworkflows, mit deren Hilfe sich der Automatisierungsgrad noch einmal weiter steigern lässt.

Zu den über die neue Plattform abrufbaren Workflows gehören beispielsweise:

  • Die Umwandlung von Handschrift in lesbaren, bearbeitbaren und teilbaren Text
  • Die automatisierte Übersetzung in und aus mehr als 40 Sprachen
  • Die Konvertierung von PDF- oder Bilddateien in gängige Microsoft Office-Formate
  • Die automatische Schwärzung ausgewählter sensibler Informationen
  • Die Konvertierung von Dokumenten in Audiodateien
  • Die automatisierte Zusammenführung von Dateien
  • Die Zusammenfassung der wichtigsten Punkte eines längeren Artikels

Die Arbeitsergebnisse können dann als E-Mail abgerufen, heruntergeladen oder über einen Multifunktionsdrucker ausgegeben werden.

Xerox Workflow Central ist über ein unkompliziertes Abonnementmodell für eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern und Geräten verfügbar. Bereits im Basispaket erhalten die Anwender den vollen Zugriff auf die Kernfunktionen der Plattform. Die erweiterten Optionen eröffnen dann die Möglichkeit, benutzerdefinierte Workflows zu erstellen und zu kombinieren sowie die Resultate an Cloud-Repositories weiterzuleiten. E-Mails und Attachments können dabei zusätzlich verschlüsselt und detailliert nachverfolgt werden.

Eine Broschüre mit weiteren Infos zu Workflow Central erhalten Sie hier (Download startet sofort)

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.