Einige Zahlen und Fakten zum weltweiten MPS-Markt

von Michael Wesse

Detaillierte Marktstudien sind eine feine Sache. Allerdings erfahren sie aus durchaus nachvollziehbaren Gründen nicht immer die Aufmerksamkeit, die sich die Autoren wohl erträumt haben. Wer nimmt sich schon die Zeit, sich nach einem harten Arbeitstag noch in das Studium mehrseitiger Elaborate zu vertiefen, vor allem, wenn diese auch noch in einer Fremdsprache vorliegen? Damit der überaus lesenswerten, vor einigen Monaten von Quocirca veröffentlichten Studie über den weltweiten MPS-Markt nicht ebenfalls dieses traurige Schicksal widerfährt, habe ich im Folgenden einige der zentralen Ergebnisse einer Umfrage unter 210 Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern in Deutschland, Frankreich, UK und den USA zusammen gestellt. Sollten Sie daraufhin dann doch neugierig auf das gesamte 21-seitige Dokument und vor allem auf die Empfehlungen für einen erfolgreichen Start in das MPS-Geschäft sein, voilá, hier können Sie es kostenfrei runterladen:

Nutzen Sie bereits MPS oder ist die Nutzung in Planung?

schubkraft_mps_4

MPS-Nutzung oder Planung in unterschiedlichen Industriesegmenten

schubkraft_mps_2

Wie wichtig sind Ihnen folgende Faktoren bei der Entscheidung für Managed Print Services
(1 = unwichtig bis 5=sehr wichtig)?

schubkraft_mps_3

Wie weit ist Ihre MPS-Adaption bereits fortgeschritten?

schubkraft_mps_1

Wie bereits gesagt sind das nur einige Teilergebnisse der Studie, die darüber hinaus die führenden Player im MPS-Umfeld analysiert und mit konkreten Empfehlungen für die volle Ausnutzung der MPS-Vorteile aufwartet. Durchaus interessanter Stoff also.

Ähnliche Beiträge

Abonnieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.